Home
Chrom
Chromlack Spray
Chromlack Sprühdose
Chromlack Dose
Chromlack Felgen
Chromlack Felgenreparatur
Chromlackierung
Polierpaste
Lackversiegelung
Chrompolitur
Chromlack konservieren
Impressum

Die Chromlackierung ist nicht so einfach ...

Die Chromlackierung wird häufig bei Autos und vielen Gebrauchsgegenstände verwendet. Durch die Chromlackierung lässt man verschiedene Gegenstände edler wirken.

Eine Chromlackierung ist nicht so einfach und man sollte hierbei einiges beachten. Ansonsten gibt es sehr unschöne Effekte, die man vermeiden möchte. Sie sollten als erstes überlegen, welche Flächen Sie mit dem Chromlack veredeln möchten. Da es unterschiedliche Lacke für alle Arten von Oberflächen gibt.

Es empfiehlt sich einen Rat bei einen Fachhändler oder Fachmann vor dem Kauf des Chromlacks einzuholen. Sobald sie den richtigen Lack für ihre Chromlackierung im Fachhandel besorgt haben, können sie mit der Chromlackierung beginnen.

Wenn Sie nur kleine Ausbesserungs- arbeiten machen möchten, empfiehlt es sich mit einer Chromlack Spraydose, die Ausbesserung vorzunehmen. Bei größeren Flächen, sollte man zu Profiwerkzeug greifen. Hier kann man zu einer Lack- Sprühpistole mit Kompressor zurückgreifen, man sollte dabei auch auf den Durchsatz ein wenig achten, sonst dauert es sehr lange bis man den gewünschten Chromeffekt erreicht hat.

Bevor sie beginnen mit einer Spraydose oder Sprühpistole den Lack aufzutragen, sollten sie eine kleine Vorbehandlung an der Oberfläche machen. Ansonsten kann es passieren, dass ihre mühsame Lackierarbeit nach wenigen Tagen wieder zunichte geht. Die Oberfläche sollte angeraut und Fett frei sein. Achten Sie darauf, dass keine Staubpartikel auf der Oberfläche sind. Kleben Sie ihre Sprühfläche großzügig ab, damit sie auch nur ihren gewünschten Bereich ordentlich besprühen können.

Beim besprühen sollten Sie gleichmäßig den Lack auftragen. Am besten fangen sie mit einer kleinen Schicht an und lassen diese trocknen. Achten sie darauf das beim auftragen des Lachs keine Lacknasen entstehen. Sobald die erste Schicht angetrocknet ist, können Sie eine zweite auftragen. Machen Sie dies so lange, bis Sie ihren gewünschten Effekt erreicht haben.